Klassische Reitkunst
Cornelia Siemes
Herreo PRE Wallach  Geb. 2005
Der PRE Wallach mit großem Lerneifer beherrscht Piaffe, Passage, spanischen Schritt und beginnt mit der Levade. Ebenso die Referenz gehört zu seinem Repertoire.
Der Friesenhengst beherrschte bereits Piaffe, Passage und den spanischen Schritt als er zu Cornelia Siemes kam. Jedoch mangelte es an der Leichtigkeit und Rittigkeit des schweren Friesen. Oftmals ist es problematischer "um zu lernen" als neu zu "lernen". Diabolo neigte dazu alles was er konnte auf einem Mal ab zu rufen, weil die klare und feine Hilfengebung fehlte.
Referenzen
Nun aber reagiert er auf die kleinste Hilfegebung, ist sehr aufmerksam und zeigt Freude an der Arbeit. Er piaffiert taktreiner, passagiert raumgreifender und zeigt leichtere Wechsel im Galopp. Auch die Dehnungshaltung musste er erst erlernen und nimmt diese auch mit Freude entgegen.
Diabolo Friesenhengst  Geb. 1996
Pichon kam angeritten zu Cornelia Siemes. Er beherrscht alle Seitengänge und zeigt eine schöne Piaffe an der Hand. Unter anderem die Referenz, das Plie´und den spanischen Schritt.
Pichon PRE Hengst  Geb. 2007
Pichon kam an geritten zu Cornelia Siemes. Er beherrscht alle Seitengänge und zeigt eine schöne Piaffe an der Hand. Unter anderem die Referenz, das Plie´und den spanischen Schritt.
Pichon PRE Hengst  Geb. 2007
Der PRE Hengst war eine besondere Herausforderung. Er kam als "Problempferd" zu Cornelia Siemes. Der Hengst war sehr misstrauisch seiner Umgebung und den Menschen gegenüber. Fandango hatte große Probleme mit seinem Gleichgewicht, vor allem mit einem Reiter auf seinem Rücken. Dementsprechend war es wichtig , ihn mit einem ruhigen Sitz und einer gezielten Gymnastizierung zu unterstützen. Mittlerweile ist er physisch und psychisch gestärkt und zeigt Spaß an der Arbeit.
Pichon kam an geritten zu Cornelia Siemes. Er beherrscht alle Seitengänge und zeigt eine schöne Piaffe an der Hand. Unter anderem die Referenz, das Plie´und den spanischen Schritt.
Pichon PRE Hengst  Geb. 2007
Ibero leidet unter dem sogenannten Hahnentritt (Zuckfuß). Umso schöner ist es zu sehen, wie sich seine Symptome durch die gymnastizierende Arbeit verbessert. Trotz seiner Erkrankung ist er ein Meister der Seitengänge und auch die Piaffe meistert er gut. Unter anderem beherrscht er den spanischen Schritt und die Referenz.
Ibero Cruzadowallach Geb. 1998
Pichon kam an geritten zu Cornelia Siemes. Er beherrscht alle Seitengänge und zeigt eine schöne Piaffe an der Hand. Unter anderem die Referenz, das Plie´und den spanischen Schritt.
Pichon PRE Hengst  Geb. 2007
Als die Ausbildung der Stute bei Cornelia Siemes begann, zeigte sie starke Taktunreinheiten in allen Gangarten. Die Ursache war auf das frühe und andauernde Ausbinden des Pferdes zurück zu führen. Auch stellte sich ihr Exteriur als schwierig heraus. Durch gezielte Gymnastizierung läuft die Stute nun absolut lahm frei. Sie beherrscht alle Seitengänge, den fliegenden Galoppwechsel und die Piaffe. An dem spanischen Schritt wird gearbeitet.
Fandango PRE Hengst Geb. 2002
Mac Cinderella  Geb. 2008 Deutsches Reitpony, Stute
Pichon kam an geritten zu Cornelia Siemes. Er beherrscht alle Seitengänge und zeigt eine schöne Piaffe an der Hand. Unter anderem die Referenz, das Plie´und den spanischen Schritt.
Pichon PRE Hengst  Geb. 2007
Bailador zeigt mittlerweile schöne Ansätze der Passage und entwickelt einen guten Takt in der Piaffe. Ebenso hat er den spanischen Schritt und die Referenz erlernt.
Bailador Cruzadowallach Geb. 1998